hude Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930
hude Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930
Gymnasium

Category

Link az onliAm 14. April 2021 hatten wir die Gelegenheit, das Europäische Parlament während eines Online-Besuchs mithilfe von Frau Christine Hick aus Brüssel zu beobachten. Im Rahmen einer Präsentation konnten wir viele neue Informationen darüber erhalten, wie Abgeordnete tatsächlich arbeiten,was Fraktionen sindund wie sie gebildet werden oder warum Straßburg der offizielle Sitz des Europäischen Parlaments...
Weiterlesen
Am 23. April 2021 war für uns, László Varga (10.B) und David Schoblocher (11.A), Debattanten des UBZ, denn an diesem Tag fand die Landesqualifikationsrunde des deutschsprachigen Debattierwettbewerbs „Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa“ statt. 16 DebattantInnen mussten sich für oder gegen die Maßnahme in der Streitfrage aussprechen, welche lautete, ob der Präsenzunterricht in Ungarn...
Weiterlesen
Im Rahmen des Nationalen Talentprogramms schrieb das Ministerium für Humanressourcen einen landesweiten  Deutschwettbewerb für Schüler der 9. und 10. Klasse aus, den das UBZ nun schon zum zweiten Mal organisierte. Ich fragte Péter Csorbai, den Deutschlehrer des UBZ, der dieses Jahr die Durchführung organisierte, nach den Details. Dieser Mannschaftswettbewerb hilft einem Mangel ab, da es...
Weiterlesen
Kürzlich erhielten die Zwölftklässler des UBZ eine Einladung zu einer feierlichen Baumpflanzung. Rita Görgei-Reiner, eine Vertreterin der 10-Millionen-Bäume-Stiftung in Baja, und ihre Kollegen warteten am Montag, den 19. April, um 15:00 Uhr im öffentlichen Park gegenüber dem LIDL-Laden auf Vertreter der Abschlussklassen. Zum angegebenen Zeitpunkt war vor Ort alles bereit, die Setzlinge in den Boden...
Weiterlesen
14. April 2021, durchschnittlicher Mittwochmorgen, mit kühlem, regnerischem, traurigem Wetter. Als wir am UBZ ankamen, zauberten uns zwei Wildenten ein Lächeln ins Gesicht. Die niedlichen Gäste sahen sich eine Weile im Hof ​​unserer Einrichtung um, teilweise nach den epidemiologischen Regeln. Sie hielten einen guten Abstand voneinander, waren aber ohne Maske. Eine von ihnen stieg sogar...
Weiterlesen
Anita Ivánkovich, Mathematiklehrerin des UBZ, erhielt Anfang Februar eine E-Mail von der MOL-Stiftung. Sie wurde informiert, dass sie einen der Preise des Kuratoriums gewonnen hatte, zu dem natürlich eine Urkunde gehört. Von dort stammt das Zitat: „Das Kuratorium der MOL-Stiftung fand ihre Arbeit im Bereich des digitalen Unterrichts im Jahr 2020 wertvoll und lobenswert, weshalb...
Weiterlesen
Mit tiefer Trauer im Herzen geben wir bekannt, dass Stefan Régaisz – ehemaliger Lehrer unseres Instituts – am Montag, den 5. April 2021, im 81. Lebensjahr von uns gegangen ist. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten. Möge er in Frieden ruhen!
Weiterlesen
Am 24. März 2021 fand das schulische Online-Schulfinale des Wettbewerbs Jugend debattiert in Mittel-, Ost- und Südosteuropa statt. Anna Faso (11.a), Liza Verebélyi (11.b), Dávid Schoblocher (11.a) und László Varga (10.b) debattierten über ein sehr aktuelles Thema: „Sollen die mündlichen Abiturprüfungen dieses Jahr wegen Corona in Ungarn abgesagt werden?“ Die Argumente von Dávid und Laci...
Weiterlesen
Die beiden wichtigsten Leitprinzipien des Ungarndeutschen Bildungszentrums sind die Pflege von Traditionen und die Innovation. Ein hervorragendes Beispiel für Ersteres ist der Musiknachmittag. Die Lehrerin Margó Kovács hat den ersten vor 11 Jahren organisiert. Er findet seitdem jedes Jahr statt und wir können sagen, dass er eine der beliebtesten Veranstaltungen der Institution ist. Am diesem...
Weiterlesen
1 2 3 13