de Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930
de Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930

Fahrradtour der 10 a nach Dunafalva

MNÁMK-UBZ > Gymnasium > Fahrradtour der 10 a nach Dunafalva

Am Montag, den 14. September 2020, starteten wir nach der 5. Stunde unseren Fahrrad-Ausflug nach Dunafalva (deutsch: Donaudorf). 

Die Fahrt dauerte circa 1,5 Stunden. Es gaben einige, die schneller und einige, die langsamer waren, aber da wir in kleineren Gruppen gefahren sind, war das kein Problem. Es war an diesem Tag extrem heiß. Nachdem wir in der Unterkunft, im Gästehaus “Florentia”, angekommen waren, erfrischten sich viele von uns im Swimmingpool, andere spielten Volleyball oder Fußball. Wir wurden in Zwei- bis Sechs- Bettzimmern untergebracht. Die Zimmer waren sehr modern mit eigenen Badezimmern, Fernsehern und bequemen Betten. 

 Am Abend durften wir die Küche benutzen und haben gemeinsam Chili con Carne gekocht. Auf der großen überdachten Terrasse aßen wir bei guter Laune zu Abend. Nach dem Essen gingen wir zur Donau spazieren und hatten noch Freizeit vor der Schlafenszeit. Diese nutzten wir für eine kleine Poolparty bzw. für Gesellschafts- und Kartenspiele. 

Am nächsten Tag besuchten wir einen Käserei-Betrieb. Der Chef zeigte uns die Tiere und erzählte uns viel über die ökologische Tierhaltung und über die Herstellung verschiedener Käsesorten. Zum Schluss durften wir seine Produkte probieren. Wir fuhren um 12 Uhr von der Unterkunft ab, aber machten zum Mittagessen auf einem Einzelgehöft einen Zwischenstopp, um Lángos zu essen und Brennessel-Limonade zu trinken.

Wir hatten sehr viel Spaß und ich kann euch nur empfehlen, eine solche Fahrradtour nach Dunafalva zu machen. Unsere Klassengemeinschaft wurde dadurch gestärkt und wir haben uns noch viel besser kennengelernt. 

Anna Kubatovics

tolles Wetter – gute Stimmung
gemeinsam kochen – gemeinsam essen
die etwas andere Freizeitbeschäftigung – reiten auf der Kuh
Informationen und Kulinarisches aus 1. Hand vom Biobauern

Weitere Beiträge