hude Magyarországi Német Általános Művelődési Központ - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930 - OM azonosító: 027939
hude Magyarországi Német Általános Művelődési Központ - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930 - OM azonosító: 027939
Kulturabteilung

Kategorie

„was vom Leben bleibt…” Ausstellung

„was vom Leben bleibt…” Ausstellung Am 27. September wurde in der Galerie des UBZ eine Ausstellung mit Gemälden und Radierungen von Gunter Staschik (1942-2023) eröffnet. Daniela Eisfeld zeigte die Herstellung von Radierungen und demonstrierte sie sogar live mit einer eigenen kleineren Presse. Die Besucher wurden auch mit Köstlichkeiten verwöhnt: Im Rahmen des Projektes „Emsige Hände“...
Weiterlesen

Ab dem 1. September ist das UBZ in Baja eine Deutsche Auslandsschule

Bei der diesjährigen Schuljahreseröffnungsfeier gingen die Erstklässler am 1. September durch ein symbolisches Schultor zu ihren Plätzen in der Sporthalle des UBZ. Dann erklangen die ungarische, die deutsche sowie die ungarndeutsche Hymne und gleich danach zeigten die Kleinsten, was sie schon können. Die Viertklässler und die Gymnasiasten setzten danach das bunte Programm fort. Miklós Egri, Vorsitzender des Kuratoriums der Trägerstiftung bedankte sich bei der...
Weiterlesen

Die Tanzgruppe in Deutschland

Die Jugendtanzgruppe des Ungarndeutschen Bildungszentrums hat im Mai 2023 auf Einladung des Bürgermeisters, Herrn Tobias Meyer, unvergessliche Tage bei der Maikerwe und den Leisböhler Weintagen in Hassloch verbracht. Die Gymnasiasten von Baja/Südungarn präsentierten traditionelle ungarndeutsche Tänze am Volkstanznachmittag der Veranstaltung, haben ihr Deutsch in der Praxis erprobt, trafen sich mit Donaudeutschen auf dem Fest und...
Weiterlesen

Tanz der Nationen

Dieses Jahr wurde der „Tanz der Nationen“ in Baja wieder organisiert. Am 26. Mai 2023 wurden unter der Leitung von Zsanett Melcher und mit der Mitwirkung von Kindergärten und Schülern des UBZ ungarndeutsche Tänze aufgeführt. Die Tänzerinnen und Tänzer marschierten zuerst zum Dreifaltigkeitsplatz, wo sie um den Maibaum tanzten, danach wurde das Tanzhaus in der...
Weiterlesen

Zieh’ dich an! Stimmen wir an!

28.04.2023 Freitag ist der TrachtTag. Dem Ruf des Zentrums folgend hat auch unsere Institut mitgemacht, bereits zum neunten Mal. Wir haben einen Teil unserer ungarndeutschen Tracht angezogen, und wir haben einen durchschnittlichen Freitag zum Feiertag gemacht. So haben wir uns an unsere Ahnen erinnert.
Weiterlesen

Neue Tradition um die Ulmer Schachtel!?

Am 26. April fand die traditionelle Serenade der Absolventen des Ungarndeutschen Bildungszentrums statt. Die vier Klassen wurden von einigen Lehrerinnen und Lehrern in ihrem eigenen Heim empfangen. Andere wiederum haben eine neue Form für den Empfang der Schülerinnen und Schülern gewählt. Der Schauplatz war die auf dem Schulgelände gebaute Ulmer Schachtel. Nach dem Ständchen wurden...
Weiterlesen

UBZ Nachtigallen erhielt GOLD Qualifikation

Am 15. April 2023 nahm der Chor UBZ Nachtigallen an einer Qualifikation in Városlőd teil. Die Mitglieder sind Kata Kelemen (12.c), Janka Katsányi (12.c), Réka Gallai (9.b) und Dorka Wachter (9.b). Ihre Vorbereitungslehrer waren József Emmert und Margó Kovács. Die Nationale Qualifikation brachte unserer Einrichtung eine Goldurkunde ein. Herzlichen Glückwunsch an die Mädels und vielen...
Weiterlesen

UBZ-SCHWABENBALL 2023

Auf dem traditionellen Schwabenball 2023 des Ungarndeutschen Bildungszentrums Baja würdigte die Schirmherrin der Veranstaltung Frau Julia Groß, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn die Tätigkeit des UBZ als kulturelle und Bildungsinstitution der Ungarndeutschen, sowie als Deutsche Auslandsschule. Die UBZ-Tanzgruppen feierten mit ihrem Eröffnungstanz „Schwäbische Hochzeit” den 65. Jahrestag ihrer Gründung.
Weiterlesen

Schwabenball und 65-jähriges Jubiläum am UBZ

Erster Samstag im Februar, das bedeutet: Schwabenball in der Sporthalle des UBZ in Baja. Und trotz des Sturms, der in der Batschka tobte, füllten die Gäste den Veranstaltungsort bis auf den letzten Platz. Zum Auftakt der Veranstaltung begrüßte Julia Gross, Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland, als Schirmherrin der Veranstaltung die Anwesenden. In ihrer Rede hob die...
Weiterlesen

„Das UBZ ist ein hervorragender Ausstellungsort“

Am 21. Dezember endet die Ausstellung der Bildkünstlerin Katalin Hollósy im UBZ. Aus diesem Anlass lud ich sie zu einem kurzen Gespräch ein. – Was ist das Konzept Ihrer Ausstellung im UBZ? – Im vergangenen Jahr habe ich mich sehr für die alten Gräber auf dem Friedhof meines Heimatdorfes Nemesnádudvar/Nadwar interessiert. Auch früher habe ich...
Weiterlesen
1 2 3 8