hu Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930 - OM azonosító: 027939
hu Magyarországi Németek Általános Művelődési Központja - Ungarndeutsches Bildungszentrum +36 (06) 79 - 520 930 - OM azonosító: 027939

Sommercamp für Grundschulkinder mit Unterstützung von Hunden

MNÁMK-UBZ > Általános Iskola > Sommercamp für Grundschulkinder mit Unterstützung von Hunden

Sommercamp für Grundschulkinder mit Unterstützung von Hunden
UBZ 27.- 31. Juli 2020.
 
 Ganz besondere, gemeinsame Momente zwischen Kindern und Hunden; Spielfreude und viele strahlende Kinderaugen charakterisierten diese Woche.
 
Unser Motto war: Für die Welt bist Du irgendjemand.
Doch für Deinen Hund bist Du die Welt.

Die Liebligsspiele der Kinder waren:

  •  „Mein rechter, rechter Platz ist leer…..”
  • „PUFF-Spiel” 
  • „Hunde-Schule” 
  • “Was fehlt?”
  • “Was hat sich verändert?”

Die Schnelligkeit, die Beobachtung-und Reaktionsfähigkeit der Kinder spielten während der ganzen Woche eine bedeutende Rolle, es führte zur Erfüllung komplexer Aufgaben.

Während der gemeinsamen Tätigkeiten wurden auch die sozialen Verhaltensweisen der Schüler, Schülerinnen erlernt und geübt: die Kontakte zu Partner und Gruppe verstärkt, das kooperative Handeln, der Mut, der Vorsicht gefördert.

Durch die Lösung verschiedener, spielerischer Aufgaben wurden die neuen Kenntnisse vertieft; das Hörverständnis und die Verstehkompetenzen wurden gefördert.
 
Wir nutzten dabei die angeborenen feinen Sinne der Hunde, ihre Lernwilligkeit und hohe Bereitschaft in der Nähe der Kinder zu sein.

Sie waren sehr einfühlsam, anpassungsfähig, sie waren gute Zuhörer, so kam es zu einer innigen Freundschaft zwischen Kindern und Hunden.

Die Kinder hatten schnelle und klare Erfolgserlebnisse im Kontakt und Umgang mit den Hunden.

Das Konzept dieser Woche haben wir so aufgebaut, dass die Kinder unter professioneller Anleitung wichtige Regeln im Umgang mit Hunden gelernt haben und hatten die Möglichkeit, diese in gemeinsamen Übungen und Spielen zu festigen.

Darüber hinaus konnten die Kinder die Hunde mit ihren Empfindungen, Bedürfnissen, und Verhaltensweisen kennenlernen und achten.
 
Nach dem Mittagessen, in der Ruhephase gab es eine Leseförderung mit Hund, dadurch wurden die Kinder zu Lesen motiviert. Die Geschichten waren sehr interessant über „Arbeitshunden“, die wir auch auf Facebook gefunden und an Digi-Tafel gezeigt haben.

Die Teilnehmer haben sich schon für das nächste Jahr gemeldet!
 
Baja, den 3. August 2020.

Erika Fekete Brautigam

További cikkek